Wann ist eine Schuldnerberatung sinnvoll?

Viele Schuldner stellen sich immer wieder die Frage, ab wann es sinnvoll ist Kontakt zu einer Schuldnerberatung aufzunehmen. Wie so häufig bei dieser Thematik gibt es jedoch keine pauschale Antwort auf diese Frage. Denn die Antwort hängt wie so häufig von der persönlichen Situation des Schuldners ab.
Wenn Sie allerdings bereits an dem Punkt angelangt sind, wo Sie sich diese Frage stellen, ist es sicherlich nicht verkehrt, eine Schuldnerberatung zu kontaktieren. Denn hier gilt: Besser einmal zu viel als einmal zu wenig professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen um die finanzielle Lage möglichst schnell wieder ins Lot zu bringen.
Bei der Schuldnerberatung wird anhand Ihrer Unterlagen die finanzielle Lage analysiert. Natürlich ist dabei auch die derzeitige Lebenssituation des Schuldners von Bedeutung (verheiratet/ledig, angestellt/arbeitssuchend, …) Zusammen können dann auf dieser Basis Auswege aus der Schuldensituation gesucht werden. Das kann auch bei nur wenigen Schulden bereits sehr hilfreich sein. Denn oft kriegen Schuldner dann selber erst auf diese Weise einen Überblick über Ihre tatsächliche finanzielle Lage. Außerdem erfahren Sie bei einer Schuldnerberatung auch, worauf Sie in Zukunft beim Thema Finanzen achten sollten und wie Sie zukünftig Schulden verhindern können.
Auch bei einer nur geringen Schuldensumme ist es durchaus sinnvoll, eine professionelle Schuldnerberatung aufzusuchen. Hier kriegen Sie professionelle Unterstützung in einer scheinbar ausweglosen Situation und können wieder positiv in die Zukunft blicken. Zumeist wird Ihnen dann schon eine große (psychische) Last genommen.

Schuldnerberatung Hamburg – Ihre anwaltliche Schuldnerberatungsstelle in Hamburg

Wann ist es sinnvoll zur Schuldnerberatung zu gehen?
Anrufen
Der Weg zu uns