Schulden schnell abbauen

Bei vielen Menschen mit Schulden stellt sich die Frage, wie die Schulden möglichst schnell wieder abgebaut werden können. Schuldner haben dazu verschiedene Möglichkeiten. Welcher Weg der beste zum schnellen Schuldenabbau ist hängt dabei stark von der persönlichen Situation des Schuldners ab. Doch egal wie die Lage ist, ein genauer Überblick über die finanzielle Lage ist sehr wichtig.

Senken Sie Ihre Kosen

Ein erster Schritt in Richtung Schuldenfreiheit ist es, die Ausgaben zu reduzieren. Sicherlich kann auf den ein oder anderen Luxus verzichtet werden. Wo kann bei den täglichen Ausgaben Geld gespart werden? Parallel dazu sollten Schuldner versuchen Vermögen aufzubauen. Wenn jeden Monat ein kleiner Betrag zur Seite gelegt wird kann ein Teil der Schulden auf einmal beglichen werden.

Suchen Sie sich einen Nebenjob

Natürlich ist auch die Erhöhung des Einkommens eine gute Möglichkeit zum Schuldenabbau. Hier bietet sich ein Nebenjob an, der sich mit dem Hauptberuf vereinbaren lässt. Wichtig ist hier die Genehmigung des Arbeitgebers. Ohne eine solche Genehmigung darf kein Nebenjob ausgeübt werden.

Privatinsolvenz

In manchen Fällen bleibt für einen Schuldenabbau nur die Privatinsolvenz. Hält sich der Schuldner sieben Jahre lang an die gesetzlichen Bestimmungen, werden ihm die Forderungen erlassen. Während dieses Zeitraumes darf der Schuldner keine neuen Schulden aufbauen. Von seinem Einkommen darf der Schuldner in dieser Zeit nur den Mindestsatz behalten. Im Falle einer Privatinsolvenz muss zuvor ein Anwalt oder eine Schuldnerberatung kontaktiert werden. Bei einer sehr hohen Verschuldung ist dies jedoch meistens die einzige Möglichkeit um wieder schuldenfrei zu werden.

Schuldnerberatung Hamburg – Ihre anwaltliche Schuldnerberatungsstelle in Hamburg

Wie kann ich möglichst schnell meine Schulden abbauen?
Anrufen
Der Weg zu uns